Programmierung

Produkte und Kunden

Pixeltruhe - ein Fotoprojekt

Fotografieren macht Spaß. Sowohl dem Fotografen wie auch dem Betrachter. Fotografieren kann also ein interessantes Hobby sein. Wenn die Qualität der Bilder stimmt.

Entwicklung zur digitalen Fotografie

War früher noch eine riesige "Camera Obscura" notwendig, vor welcher die Motive manchmal bis zu einer Minute ausharren mussten, bis der eingelegte Silberbrom Film ausreichend belichtet war, gibt es heute sehr viel schnellere Methoden.

Das Fotografieren ist mit dem Aufkommen der digitalen Fotografie sehr viel einfacher geworden. Die Technik unterstützt gerade den Anfänger aber durchaus auch den professionellen Ablichter gut und sicher und liefert so bessere Ergebnisse.

Besonders der Anfänger wird dankbar sein, dass die Wahl  der Blende, die Lichtempfindlichkeit des Filmes sowie die Dauer der Belichtung selbst von einem Programm übernommen wird. Die vielen Möglichkeiten überfordern den Anfänger sonst sehr schnell und es besteht die Gefahr, dass die erste Freude rasch verloren geht.

Pixeltruhe - die Idee

Hat man einige Bilder gemacht, und befindet diese für qualitativ oder vom Motiv her interessant, kommt natürlich der Wunsch auf, diese kleinen Meisterwerke auch vorzuzeigen. Hierzu gibt es viele Fotoportale im Internet. Mir persönlich waren diese aber meist zu überladen, sehr träge und oft genug auch kostenpflichtig (wobei ich grundsätzlich an kostenpflichtigen Projekten schon viel Gutes entdecken kann). Daher habe ich ein eigenes Projekt entwickelt, bei dem User ohne Kosten Bilder betrachten und kommentieren können.

 

Gerade Kommentare von anderen - meist erfahreneren - Betrachtern haben mir schon manches mal weiter geholfen, Technik und Motive weiter zu entwickeln.

Mittlerweile sind einige - wie ich finde vorzeigbare - Bilder zusammen gekommen, welche auf den Seiten der Pixeltruhe angesehen werden können.

Struktur und Dateiformate

Die einzelnen Bilder sind hierbei unterteilt in verschiedene Kategorien. So finden sich Eindrücke rund um das schön gestaltete Essen in der Kategorie Food, während Kirchen und ähnliche Gebäude in der Kategorie Kirchen zu finden sind. Es gibt aktuell rund zehn Rubriken.

Bilder sind in einer Vorschau übersichtlich gelistet. Wählt man diese Vorschau, indem man das Bild oder die Überschrift anklickt, gelangt man zu der Hauptansicht.

Die Hauptansicht ist im Dateiformat JGP, wie dies bei digitalen Kameras üblich ist. Die Komprimierung ist hierbei gering, so dass kein großer Verlust dadurch entsteht. Das Einstellen der Bilder in RAW Dateien wäre einerseits technisch die bessere Lösung gewesen, zugegeben.

Doch die Größe der Datei ist hier ein wesentlicher Aspekt. Eine RAW - Datei von einem Bild kann schnell 30 MegaByte groß sein. Will man Bilder nur ansehen und vielleicht bei einem eigenen Homepageprojekt verwenden, ist diese Größe inaktzeptabel und auch nicht zielführend: Browser unterstützen nämlich nur wenige Dateiformate (PNG, JPG, GIF).

Die Bilddaten müssten also erst herunter geladen und dann konvertiert werden. Ein langer, datenaufwendiger Schritt. Zudem können nur wenige Bildmanipulationsprogramme RAW Daten lesen.

Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, auf ein wenig komprimiertes JPG Format zu setzen.

 

Startseite

Leistungen:
Programmierung
Suchmaschinenoptimierung
Webprojekte
Webhosting
Konzeption
Communityprojekte
Artikelverzeichnisse
Fotoprojekt Pixeltruhe
Content Management System
Immobilien
Vertriebspartner gesucht

Begriffserläuterungen:
Ajax
MySQL
LAMP
PHP

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Programmierung
Suchmaschinenoptimierung
Verlinkungen
Webhosting
Tracking

 

Angebot einholen
Beschreiben Sie uns Ihr Anliegen. Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot und rufen Sie zurück.
Anrede:
Name:
Firma:
Email:
Telefon:
Anfrage:
Spamcode:5653
Spamcode eingeben:

 


verwandte Beiträge:
Die Pixeltruhe 

 

 

 


Impressum:
André Oehler
Keltenstraße 52 | 71640 Ludwigsburg | Deutschland | Telefon: 0176 3576 9368

Die letzten Einträge auf industrieseite.de

Marc Faßnacht,Belz Sanitär GmbH
Familie Riebesell,Strandhaus Heiligenhafen
Elfriede Wild,Wild-Technik
Elfriede Wild,Wild-Technik
Uwe Schiemann, Michael Hammerer